--------------------------------------------------

 

 

        DER FREISCHÜTZ

 

Im Mai 2014 dirigierte Hogen Yun den Freischütz von Carl Maria von Weber im Sejong Culture Center in Seoul.

 

Nach intensiven Monaten der Vorbereitungen und Proben war es dann endlich so weit. Die Entscheidung diese Oper in deutscher Sprache in Korea aufzuführen stellte dabei eine besondere Herausforderung für das gesamte koreanische Ensemble dar. Doch für Hogen Yun war dies natürlich besonderer Ansporn dieses Projekt in seinem Heimatland zum Erfolg zu führen.

 

Das Sejong Culture Center, welches mit 3200 Sitzplätzen ausgestattet ist, war für vier Vorstellungen Heimat für diese Oper. Das Projekt bot die einmalige Chance einem großen Publikum in Korea deutsche Oper näher zu bringen. Nicht nur als brillanter Dirigent sondern auch als Botschafter zwischen den Kulturen zog Hogen Yun sein Publikum auch dieses Mal wieder in seinen Bann und verstand es zu begeistern wie kaum ein anderer.

 

 

 

 


1